direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ersthelfer

Ersthelfer sind ein wichtiges Glied in der Rettungskette. Aus der seit Nov.2013 gültigen  DGUV-Vorschrift 1: Unfallverhütungsvorschrift-Grundsätze der Prävention  [1] ergibt sich für die TU Berlin nach § 26 die Erfordernis, für Erste-Hilfe-Leistungen Ersthelfer mindestens in folgender Zahl zur Verfügung zu stellen: - bei 2 bis zu 20 anwesenden Versicherten (Beschäftigten) ein Ersthelfer, - bei mehr als 20 anwesenden Versicherten in Hochschulen 10% der Versicherten. Die Unfallkasse Berlin, gesetzliche Unfallversicherung, fordert, dass es in allen Bereichen der TU Berlin mindestens 3 Ersthelfer gibt! Insbesondere aufgrund der weiträumigen Verteilung der Einrichtungen der Technischen Universität Berlin sind die Aus- und regelmäßige Fortbildung von Ersthelfern eine wesentliche Voraussetzung für eine fachgerechte und schnell einsetzende Erste Hilfe bei Not- und Unfällen.

Wie werde ich Ersthelfer?

 

Ersthelfer sind nach den Unfallverhütungsvorschriften Beschäftigte, die durch von den Unfallversicherungsträgern anerkannte Erste-Hilfe-Lehrgänge ausgebildet wurden. Im Allgemeinen erfolgt die Ausbildung an der TU beim Deutschen Roten Kreuz (DRK). Sie besteht aus: - Erste-Hilfe-Lehrgang (9 Unterrichtseinheiten an einem Tag) als Grundausbildung - Erste-Hilfe-Training (9 Unterrichtseinheiten) als regelmäßige Fortbildung in Zeitabständen von längstens zwei Jahren.

Informationen zum Kursangebot, zu den Terminen/Kursorten und zur Anmeldung zum Erste-Hilfe-Kurs bzw. Erste-Hilfe-Training finden Sie beim Servicebereich Personalentwicklung und Weiterbildung (Direktzugang 164874 [2]). Die Anmeldung erfolgt wegen der Kostenübernahme über den Servicebereich Personalentwicklung und Weiterbildung. 

Wenn Sie Ihre Qualifikation als Ersthelfer anderweitig erworben haben, teilen Sie dies bitte dem BÄD mit: Kontakt [3] oder Kopie der Teilnahmebescheinigung mit Hauspost an: BÄD.

Weitere Informationen

  • Flyer: "Erste-Hilfe-Ausbildung an der TU Berlin" [4]
  • Allgemeine Informationen zur Ersten Hilfe am Arbeitsplatz entnehmen Sie bitte auch der DGUV-Information 204-022: "Erste Hilfe im Betrieb" [5] (Stand Mai 2017, Hrsg.: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) sowie der BG-Information 8592 "Ersthelfer im öffentlichen Dienst" [6](Stand Mai 2011)

TU-Notrufnummern

3333 (intern)
030 314 2 3333 (mobil)
TIB-Gelände: 72600

Gift-Notruf Tel: 030 19240

  • Homepage [7]

Ärzte in der Umgebung

  • Adressen [8]

SDU Tel. 030 314 288 88

  • Homepage [9]

SOZ Tel. 030 314 24091

  • Homepage [10]

Gesundheitsmanagement

  • Homepage [11]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008